Tag des Licher Basketballs

Tag des Licher BasketballsTag des Licher BasketballsDer Fanclub “Basketbären” veranstaltet am Sonntag, den 28. August. 2011 zusammen mit der ProB-Mannschaft der Licher BasketBären einen “Tag des Licher Basketballs”.

Der Tag des Basketballs beginnt bereits um 14:00 Uhr rund um die Dietrich-Bonhoeffer-Halle in Lich. Es besteht die Möglichkeit, die neue Mannschaft kennen zu lernen, neuste Informationen zur demnächst beginnenden Saison zu erhalten und das eine oder andere Gespräch zu führen. Danach (16:30 Uhr) findet ein Spiel der Licher Basketballjugend statt.

Um 17.30 Uhr kommt es zum Highlight des Tages, dem Abschiedsspiel von Rolf „Rollodinho“ Scholz. Die aktuelle Zweitligamannschaft der Licher BasketBären tritt gegen die „Rolf Scholz Allstars“ an.
Der Erlös dieser Begegnung geht vollständig an ‘Basketball for Development’.

Für die jüngeren Besucher wird eine Hüpfburg aufgebaut und ein Basketballkorb steht ebenfalls zur Verfügung. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen, Gegrilltem, Salaten und allerlei Getränken bestens gesorgt. Eine Tombola mit tollen Preisen darf natürlich nicht fehlen. Der Erlös daraus geht vollständig an ‚Basketball Aid e.V‘.

Ruben Boumtje Boumtje supports Basketball for Development e.V.

Ruben Boumtje Boumtje supports Basketball for Development e.V.Ruben Boumtje Boumtje (born May 20, 1978 in Edea, Cameroon) is a Cameroonian professional basketball player. He is a 7’0″, 245 lbs center. He is a graduate of Georgetown University in Washington, D.C., U.S., and played in the NBA.
Since 2010 he has played in the German First Division for the Artland Dragons and is a Cameroonian National Team Player.

“I happily support the activities of Basketball for Development e.V. ”, said the Center player of the Artland Dragons.
“Youth basketball is the future of basketball, but it is much more than that. I support Basketball for Development e.V. because I know that sports make young people better human beings who have more to share with others and who have more to give to others.
Basketball does not only promote healthy development of children, but it also conveys values such as friendship, solidarity and fair play. Basketball builds up team spirit, mutual respect and responsibility. Young basketball players learn to contribute to a better and fairer world.
I want every child to experience this feeling of satisfaction, support and unity across the globe. It is a true marvel that is only possible through our participation and passionate support.

Therefore I support Basketball for Development e.V. and I wish the organisation a lot of success.”

Basketball for Development Zentrum in Mutengene fast fertig gestellt!

Basketball for Development Zentrum in Mutengene fast fertig gestelltNach über drei Monaten intensiver Bauphase ist das Mutengene Basketball for Development Zentrum fast fertig gestellt. Nachdem schon im Juni heftige Regenfälle die Arbeiten immer wieder verzögert haben, konnten der Platz und die Halle nun fertiggestellt werden. Wir haben uns nun entschlossen, die Restarbeiten nach der Regenzeit durchzuführen und das Einweihungsturnier für November zu planen.
Bildergalerie

Wir suchen Rollstühle!

Wir suchen RollstühleFür unser Basketball for Development Center in Mutengene in Kamerun suchen wir neue oder gebrauchte, gut erhaltene (Sport-)Rollstühle. Damit werden wir das erste Rollstuhbasketballteam im Südwesten Kameruns gründen können. Außerdem helfen Sie Kindern und Jugendlichen mit körperlichen Berhinderungen, die bisher nicht über einen Rollstuhl verfügen konnten, ihren Alltag leichter zu bestreiten. Wir haben im Mai die einmalige Gelegenheit, über unsere Partnerorganisation Green Step e.V. etwa 10 Rollstühle kostenlos nach Kamerun zu versenden. Sollten Sie einen oder mehrere Rollstühle spenden wollen, setzen Sie sich bitte telefonisch mit unserem Vorsitzenden Dr. Rainer Schäfer unter folgender Telefonnummer in Verbindung: +49 6404 408999, kontaktieren uns über unser Kontaktformular Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an:imp_mail

Basketball for Development Fairplay-Award beim FENASSCO League B Turnier für Mädchen und Jungen

Basketball for Development Fairplay-AwardAm 18. und 22.02.2011 wurde das FENASSCO League B Turnier für Jungen und Mädchen im Molyko Sports Complex ausgetragen. Die Vorrunde lief am 18.02.11, Halbfinale und Finale am 22.02.11. Basketball for Development e. V. stiftete einen Fairplay-Preis. Die Gewinner wurden wie immer von allen Teams gemeinsam gewählt.

Teilnehmende Schulen mit jeweils einem Jungen- und einem Mädchenteam:

  1. GS Buea Town Group I
  2. GS Buea Town Group II
  3. CS Station
  4. GS Ndongo
  5. GS Bolifamba

Basketball for Development Fairplay-Award_1

Nach der Auswertung der Punkte ergab sich die besondere Situation, dass es vier Gewinner gab. Je zwei Jungen- und zwei Mädchenteams hatten die gleiche Punktzahl.

Gewonnen haben diesmal:

  1. GS Buea Town Group II (Girls)
  2. GS Ndongo (Girls)
  3. GS Buea Town Group I (Boys)
  4. GS Ndongo (Boys)

Alle Spieler und Spielerinnen-insgesamt 52 Kinder- erhalten nun eine Ein-Jahres-Mitgliedschaft in der lokalen gemeindebasierten Krankenversicherung, die im Krankheitsfall 75 % der Kosten übernimmt.

Außerdem gab es für jedes Team eine Urkunde und einen nagelneuen Basketball.