Rollstuhlbasketball

Container voller Hilfsmittel für Menschen mit Behinderungen erreicht Buea im April 2017

Mittlerweile ist der 40″ Container mit Hilfsmitteln in Buea angekommen und in einer großen Zeremony wurden Rollstühle, Toilettenstühle, Krücken und viele weitere Gehhilfen am Associated Center for the Handicapped (ARCH) verteilt. An Bord waren auch 12 Rollstühle für unser Rollstuhlbasketballprojekt. Wir werden jetzt umgehend das regelmäßige Training etablieren. Nach der Regenzeit wird Robin Kaltenbach zu ToT (Training of Trainer) Workshop nach Buea reisen.

 

           

 

Informations- und Präsentationstag

Am 05.01.2013 fand am Basketball for Development Zentrum in Mutengene/Kamerun der erste große Rollstuhlbasketball- Informations- und Präsentationstag statt. Robin Kaltenbach, selbst aktiver Rolli-Basketballer und gerade im Praktikum in Kamerun, leistete großartige Arbeit in Organisation und Durchführung.

Rollstuhlbasketball2Rollstuhlbasketball1

weitere Bilder und Informationen

19 am aktiven Sport Interessierte, viele Offizielle -unter anderem der Behindertenbeauftragte des Sozialministeriums- sowie Pressevertreter erlebten einen spannenden Tag. Der offizielle Vertreter von Basketball for Development Kamerun, Herr Jean-Claude Tsafack gab einen Überblick über die Arbeit unserer Organisation und Herr Efon Constantin -aktiver Basketball Coach und Schiedsrichter des kamerunischen Basketballverbandes- sprach über sportliche Themen. Es wurden theoretische Grundlagen erläutert, Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit lokalen Selbsthilfeorganisationen und Behörden erörtert sowie Wünsche, Vorstellungen, Bedenken und die weitere Vorgehensweise diskutiert. Danach hatten die Teilnehmer viele Möglichkeiten, sich auf unserem Basketballfeld im Rollstuhl am Ball zu versuchen. Robin machte die Einführung und gab wertvolle Tipps zu Dribbel-, Pass- und Wurftechnik. Es war ein toller Tag mit vielen wertvollen Informationen für Alle und vor allem einer Menge Spaß.

Viele weitere Aktivitäten sind geplant: Material muß beschafft werden, Teams sollen gebildet und Trainer ausgebildet werden. Dazu werden in Kürze Projektanträge gestellt; eine ausführliche Projektbeschreibung wird auf dieser Seite einsehbar sein.