Basketball for Development sagt Vielen Dank

Hallo liebe Freunde und Unterstützer,

2017 war ein tolles Jahr für Basketball for Development e.V. in Kamerun und Deutschland.
Anfang des Jahres konnten wir endlich den großen Container mit Hilfsmitteln für Menschen mit Behinderungen nach Buea/Südwest Kamerun verschicken. Mehrere hundert Menschen, die vorher kaum am Leben Teil nehmen konnten, sind jetzt in der Lage sich in der Stadt zu bewegen, eventuell sogar zu arbeiten und sich selbst weiterzuhelfen.
Mit an Bord waren unsere Sportrollstühle für das Rollstuhlbasketballprojekt. Das Training wird jetzt, nach der Regenzeit, beginnen.
Das alles war nur möglich durch die großartige Unterstützung von Euch allen!

Ganz herzlichen Dank dafür!

Das komplette Basketball for Development e.V. Team Kamerun und Deutschland wünscht Euch eine schöne, ruhige Weihnachtzeit und einen guten Start ins Jahr 2018.

Und selbstverständlich haben wir nicht vor uns auf Erreichtem auszuruhen, sondern planen schon das nächste tolle Projekt:

Sanierung des Basketballplatzes in Buea

Worum geht es?

Unser Team aus Buea, einer Universitätsstadt im Südwesten Kameruns, hat uns auf den erbärmlichen Zustand des einzigen Basketballplatzes im Stadtteil Buea Town Aufmerksam gemacht. Auf diesem Platz spielen wegen seiner Zentralen Lage täglich viele Kinder und Jugendliche und auch unser Trainer Efon Constantine trainiert hier mit einigen Kinderteams aus der Gegend. Auch für unser geplantes Rollstuhlbasketballteam ist die Lage und Zugänglichkeit des Platzes sehr gut.
Der Platz hat gefährliche Löcher, die Spielfläche ist aufgerissen und sandig ist die Korbanlagen kaputt.

Projektziele

Sanierung des Platzes und der Korbanlagen um sicheres Training zu gewährleisten.

Zielgruppe

300 Kinder und Jugendliche aus Buea Town, die nicht die Sporteinrichtungen der Schulen und der Universität nutzen können.

Finanzbedarf/Finanzierung/Eigenleistung der Partner

Kosten für einen neuen Platz belaufen sich auf ca. 11.500 €.
Die beiden Korbanlagen können lokal hergestellt werden.
Kosten ca. 300.- €/Stck. inkl Installation auf dem Platz.